Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,


das erste Quartal des Schuljahres geht heute zu Ende. Es ist wieder mehr Normalität in den Schulalltag eingekehrt. Einige Klassen konnten bereits auf Klassenfahrt fahren, viele Klassen haben bereits Ausflüge zu außerschulischen Lernorten gemacht, die jahrgangsübergeifende AG-Schiene ist wieder gestartet und die Verbundschule ist vor großen Quarantäneanordnungen verschont geblieben. Das alles freut uns sehr!


Das Schulministerium hat uns in dieser Woche einige Informationen zum Schulbetrieb nach den Ferien mitgeteilt. Hier die wichtigsten Informationen.

  • Die PCR-Pooltestungen werden bis zu Beginn der Weihnachtsferien fortgesetzt.

  • Am 25.10. (erster Schultag nach den Ferien) sowie am 02.11. (Tag nach dem verlängerten Wochenende) werden alle Kinder getestet (außer den bekannten Ausnahmen – geimpft und genesen).

  • Ab dem 2. November hat das Schulministerium in Aussicht gestellt, dass die Maskenpflicht am Sitzplatz für die Kinder entfällt. Somit müsste die Maske nur noch im Schulgebäude (außerhalb des eigenen Sitzplatzes) getragen werden. Genauere Informationen erhalten Sie von mir nach den Herbstferien.

Folgenden Appell möchte ich Ihnen im Auftrag des Schulministeriums weiterleiten: „Lassen Sie Ihre Kinder, wenn noch kein Impfschutz vorliegt, zumindest in den letzten Tagen vor Schulbeginn zur Sicherheit einmal testen. Dies ist ein zusätzlicher freiwilliger Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021.“


Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien schöne Herbsttage und erholsame Ferien.


Herzliche Grüße


André Decker

-komm. Schulleiter-

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,


seit letzten Freitag gilt in NRW eine neue Coronaschutzverordnung.

Deshalb gilt ab sofort für Ihren Besuch in der Schule die neue 3G-Regel. So ist der Zutritt zum Schulgebäude nur für immunisierte, also für geimpfte und genesene oder getestete Personen gestattet (§ 3 Absatz 1 Coronabetreuungsverordnung).

Bitte bringen Sie für Ihren Besuch in der Schule einen schriftlichen Nachweis mit (in Papierform oder digital per CovPass-App oder Corona-Warn-App bzw. eine Bescheinigung über eine höchstens 48 Stunden zurückliegende (Bürger-)Testung).


Herzlichen Dank und schöne Grüße


André Decker

-komm. Schulleiter-

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,


wir begrüßen Sie und Euch ganz herzlich zum neuen Schuljahr 2021/2022!


Nach einem sehr turbulenten vergangenen Schuljahr hoffen wir alle, dass das kommende Schuljahr weniger aufregend, deutlich normaler und entspannter sein wird.

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, möchte das neue Schuljahr so beginnen, wie das Vergangene beendet wurde. Das heißt, dass wir weiterhin alle die A-H-A-Regeln beachten müssen (Abstand halten, Hygiene wahren und den Mund-Nase-Schutz im Gebäude und in den Klassen tragen). Auch werden weiterhin die Lolli-Testungen, zweimal pro Woche, für jede Schülerin und jeden Schüler durchgeführt. Schülerinnen und Schüler, die durch Impfung oder Genesung (bis zu 6 Monate nach Infektion) immunisiert sind, brauchen sich nicht testen zu lassen. Dazu benötigen wir allerdings einen Nachweis.


Für die alten „Verbundschüler“ beginnt am Mittwoch, dem 18. August 2021 zur gewohnten Zeit um 08.15 Uhr die Schule. In der ersten Schulwoche findet der Unterricht für alle von der ersten bis zur vierten Stunde statt. Der Unterricht endet für alle um 11.40 Uhr. Die OGS wird wie gewohnt am Mittwoch starten. Ab dem 23. August findet dann Unterricht laut Stundenplan statt.


Alle weiteren Informationen zum diesjährigen Schuljahr erhalten Sie auf unserem ersten Elternabend am Donnerstag, den 26. August um 18.30 Uhr. Nach einem gemeinsamen Einstieg in der Aula durch die Schulleitung, erhalten Sie danach Informationen durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Ihres Kindes im Rahmen der Klassenpflegschaftssitzungen. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei.


Am 18. August (für die neuen Kinder der Sek.I) und am 19. August (für die neuen Kinder der Primarstufe) finden jeweils um 10.30 Uhr die Einschulungsfeiern auf dem Schulhof statt. Damit die Einschulungsfeier für alle Schulneulinge an diesen beiden Tagen, trotz noch immer anhaltender Corona-Pandemie, möglichst unbeschwert verlaufen können, bitten wir die folgenden Maßnahmen hinsichtlich des Gesundheitsschutzes einzuhalten:

- das Tragen von Masken, - die Einhaltung von Mindestabständen,

- die einfache Rückverfolgbarkeit der Teilnehmenden (durch versendetes Beiblatt zur Kontakt-Nachverfolgung).

Des Weiteren bitten wir um einen Testnachweis bezüglich des Corona-Virus, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Dieser Test kann bei einem Testzentrum (“Bürgertest”) für Sie und Ihr Kind kostenlos erfolgen. Personen, die durch Impfung oder Genesung immunisiert sind, betrifft dies nicht.


Alle Lehrerinnen und Lehrer freuen sich sehr, euch bald wiederzusehen, die Schulneulinge kennenzulernen und hoffen, dass ihr gut erholt und mit Freude ins neue Schuljahr startet.


Genießt nun alle die beiden letzten Ferientage!


Herzliche Grüße

André Decker (Schulleitung) und das gesamte Team der Bornheimer Verbundschule

Aktuelles