Hausaufgabenbetreuung

Zum Bearbeiten der Hausaufgaben haben die Schüler eine vorgegebene Zeit von bis zu 30 Minuten in der Klasse U1/2/3 und bis zu maximal 1 Stunde für die Schüler der Klassen U4/5/6.

Die Kinder werden zur selbstständigen Erledigung der Hausaufgaben geführt und erhalten Hilfe zur Selbsthilfe.
Das anwesende Betreuungspersonal sorgt für die notwendige Ruhe, leitet die Hausaufgaben an und steht für Verständnisfragen und Hilfestellung zur Verfügung. Hausaufgaben werden in der Regel vollständig erledigt. Ausnahmen können zum Beispiel Konzentrationsmangel oder das Nicht-Verstehen einzelner Aufgaben sein. 
Nach Beendigung der Aufgaben werden diese eingesehen und unterschrieben. Gegebenenfalls wird zusätzlich eine Mitteilung für die Eltern bzw. die Lehrkräfte erstellt. 

Die Hausaufgabenbetreuung sowie die generelle Entwicklung der Schüler*innen ist Gegenstand eines intensiven und täglichen Austausches der OGS mit dem Lehrerkollegium der Schule. Dieser Punkt ist uns besonders wichtig und steht ganz im Zeichen einer gezielten Förderung und Entwicklung der Kinder.