Kinoabend in der Bornheimer Verbundschule

Film ab!

 

Was sich Kinder nach dem langen Lockdown wünschen?

Das hat Frau Walpurgis, die Vertrauenslehrerin der Kinder und Jugendlichen, sie gefragt. 

 

Aus Wunsch, mach Realität - Die Kinderwunscherfüllerin im Einsatz.

Am Freitag Abend war es dann so weit, ein Kinoabend in der eigenen Schule.

Die Aula der Bornheimer Verbundschule verwandelte sich mit tatkräftiger Unterstützung vieler Lehrer:innen in einen Kinosaal. 

Was man sonst noch so alles braucht, um die Schule in ein Kino zu verwandeln?

Hier unser Rezept: 

Zutaten: 

- Viel Platz und Technik 

- Gemütliche Sitzplätze 

- Eine strapazierfähige Popcorn-Maschine

- Spritzige Getränke

- Helfende Hände und eine nette Schulleitung

- Einen guten Film

- Pausenzeiten

- Ein zauberhaftes Schulgebäude

Zubereitung:

Bitte auf den Matten Platz nehmen und gemütlich machen.

Popcorn und Getränke kommen sofort.

 

Film ab (Part 1)

Genießen, lauschen, staunen.

Pause gefällig?

Musik an, Tanzfläche eröffnet.

A little Party never killed nobody. 

Film ab (Part 2)

Entspannen, horchen, glücklich sein.

Ein Erfolg?

Strahlende Kinderaugen.

Ein voller Erfolg!

Danke an Frau Walpurgis, alle beteiligten Kolleg:innen und Herrn Decker. 

1666a8a3-bf29-4691-9e10-f9a1d3ae715c.JPG
a4bfd5bb-6531-491b-8262-0ff1ade84ee9.JPG