Kopfkino mit Markus Stromiedel

 

Am 14.12.21 freuten sich Schülerinnen und Schüler der Bornheimer Verbundschule an einer richtigen Lesung eines Autors teilnehmen zu dürfen. Der bekannte Drehbuch- und Romanautor Markus Stromiedel ließ es sich trotz der Pandemie nicht nehmen, den Schülerinnen und Schüler ein Leuchten in die Augen zu zaubern.

 

Im Mittelpunkt der Lesung stand seine Trilogie „Der Torwächter“, die voller Abenteuer und Spannung steckt. Simon, ein 13-jährigen Junge begibt sich mit dem Mädchen Ira auf die Suche nach seinem plötzlich verschwundenen Großvater. Rätselhafte Ereignisse überschlagen sich. Was sind das für merkwürdige Augen, die ihn im Dunkeln verfolgen, was hat es mit dem magischen Buch auf sich und wer ist der Torwächter?

Markus Stromiedel schafft es durch seine lebendige Vorleseweise die Kinder in seine Welt eintauchen zu lassen. Buchstaben verwandeln sich sekundenschnell zu Bildern und werden im Kopfkino abgespielt.

 

Im Anschluss der Lesung wird der Raum für Fragen geöffnet. Die Schülerinnen und Schüler, die teilweise zum aller ersten Mal einem echten Autor gegenüberstehen, lassen sich diese Gelegenheit nicht nehmen. Markus Stromiedel beantwortet unermüdlich Fragen zu seinen Büchern, Schreibmotivation und Ideenfindung und hin zu persönlichen Fragen, was seine Lieblingsfarbe oder -tier sei. Als Dankeschön gab es für alle handsignierte Autogrammkarten und ein Gruppenfoto als Erinnerung.

 

Für alle Beteiligten war es ein sehr schönes und aufregendes Erlebnis.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und auf ein neues Kopfkino mit Markus Stromiedel.

Und wer weiß, vielleicht liegt ja bei dem ein oder anderen der Torwächter unter dem Tannenbaum.

 

Ermöglicht wurde dieses besondere Angebot durch Fördermittel des Landesprogramms „Aufholen nach Corona“ in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei und dem Jugendamt der Stadt Bornheim und ist Teil einer Projektreihe zur Leseförderung unter dem Titel „Leseclub on tour“.

Image2.jpeg
Image.jpeg