Kunstprojekt der Klasse 3-4

Drei tolle Kunstprojekte mit unserer ehemaligen

Schulleiterin Frau Dr. Föhmer 

Im ersten Halbjahr plante und realisierte unsere Schulleiterin,

Frau Dr. Föhmer, ein Kunstprojekt für eine Klasse 3-4. Dies führte sie

gemeinsam mit Frau Müllmer im Rahmen eines fächerübergreifenden (Kunst, Deutsch) Angebotes durch.

 

Wir beschäftigten uns zu Beginn intensiv mit dem großartigen Künstler Paul Klee. Wir betrachteten seine Kunstwerke und analysierten diese. Wir schnitten Formen aus Tonpapier aus - Dreiecke, Vierecke und Rechtecke und klebten sie auf farbiges Tonpapier und bauten seine Kunstwerke nach. Stolz präsentierten wir unsere „Landschaft mit gelben Vögeln“ und „Narr in Trance“. Wir waren von unseren Ergebnissen so begeistert, dass wir Paul Klee und seine Kunst noch weiter kennen lernen wollten. Die Überraschung! Wir durften unsere eigene Handpuppe nach Paul Klee entwickeln. Für unsere Handpuppen baute uns unser Hausmeister Herr Jost praktische Holzkreuze, mit denen wir unsere Handpuppen festhalten konnten. Unsere Schulleiterin Frau Dr. Föhmer versorgte uns mit ihrem kompletten Stoffvorrat und ihren tollen Glitzerpapieren und Malerfarben und hochwertigen Pinseln. Frau Hebermehl half uns beim Einkleiden unserer Handpuppen. Zu den Handpuppen gestalteten wir eine Hintergrundlandschaft nach dem Kunstwerk „Kleine rhythmische Landschaft“ von Paul Klee. Diese hängt nun als Dauerdekoration in unsrerer Aula. Wenn Corona nicht wäre, hätten wir eine Aufführung zu unseren  Handpuppen mit unserem tollen Hintergrund gemacht. Da dieses nicht möglich war, kamen wir auf eine weitere Idee:

 

Frau Müllmer entwickelte mit uns ein Comic und ein Video. Da der Kunstunterricht aufgeteilt war in die Bereiche Deutsch und Kunst, konnten für das Comic und das Video eine richtig tolle gruselige Geschichte zu den Handpuppen entwickeln mit dem Titel „Grauenhafter Befehl eines gierigen Königs“.

 

Unseren Comic könnt ihr euch hier herunterladen.

 

Schaukästen nach Joan Miró

Nach den Herbstferien beschäftigten wir uns mit dem Künstler Joan Miró.  Als Weihnachtsgeschenk für unsere Eltern erarbeiteten wir dreidimensionale Schaukästen nach Miró. Wir klebten verschiedenfarbige Fantasiefiguren aus Tonpapier aus und hängten diese in unseren Schaukasten. Unsere Ergebnisse haben wir unseren Eltern zu Weihnachten geschenkt. Fotos von unseren Schaukästen könnt ihr im Lehrertrakt unserer Schule bewundern.

 

Unsere Ergebnisse sehr ihr hier:

IMG_2007.jpg

Unsere Töpferarbeiten: Engel und Eulen 

Im  Dezember begannen wir mit den Töpferarbeiten auch als Weihnachtsgeschenk für unsere Eltern. Wir töpferten Engel und Eulen.

P.S.: Unsere Klasse ist die Eulenklasse und unsere Klassenlehrerin heißt Frau Rauh

 

Unsere Ergebnisse seht ihr hier: