Schulbetrieb ab dem 15. März

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigten,


hiermit möchte ich Sie informieren, wie der Schulbetrieb weitergeht. Es gibt doch für viele Familien absehbar gute Neuigkeiten.

Alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I kehren wieder in einen eingeschränkten Präsenzunterricht im Wechselmodell zurück.


Hier die wichtigen Infos:


Woche 8. – 12. März:

  • Fortsetzung des Wechselunterrichtes (tageweiser Wechsel zwischen Distanz- und Präsenzunterricht) für die Klassen von Herrn Wollmann, Frau Thumann-Wagner, Frau Letulé / Herr Port, Frau Nentwig und Herrn Meyer (Schüler Klasse 10).

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer informieren Sie über den Stundenplan. Am Montag startet wieder die Gruppe 1 bzw. A.

  • Notbetreuung läuft wie gehabt weiter, keine neue Anmeldung notwendig


ab dem 15. März bis zu den Osterferien:

  • Wechselunterricht für alle Klassen der Verbundschule (wie dieser genau aussieht, erfahren Sie in der kommenden Woche)

  • Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler (Klasse 1-6 nach Anmeldung, ab Klasse 7 nach Angebot durch Schule) für die Tage, an denen sie nicht am Präsenzunterricht teilnehmen. Für die Notbetreuung ist eine neue Anmeldung notwendig, die Sie in der kommenden Woche erhalten.

Somit werden wir alle Schülerinnen und Schüler bis zu den Osterferien Phasen des Präsenzunterrichtes ermöglichen. Uns freut es sehr, die Kinder wieder persönlich in der Schule zu begrüßen.


Weitere Informationen, wie wir diese Vorgaben an der Verbundschule umsetzen werden, erhalten Sie in der kommenden Woche.


Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende


André Decker